Sie sind hier

Stollenprüfung 2020

Stollenprüfung 2020

Stollenprüfung am 19.11.2020

 

Stollenprüfung der Bäcker- und Konditoren-Innung Vorpommern-Rügen

in der Kreishandwerkerschaft Rügen-Stralsund-Nordvorpommern am 19. November 2020

 

Große Bäcker in kleinem Rahmen

Stralsunder kennen die Stollenprüfung öffentlich zugänglich in der Volks- und Raiffeisenbank in der Mönchstraße. Man kann kosten, fachsimpeln und auch sein eigenes Urteil fällen. Die aktuelle Situation ließ das nicht zu. Die Bäcker und Konditoren haben sich davon aber nicht abhalten lassen, sich dieser Qualitätsprüfung durch das Deutsche Brotinstitut zu stellen. Die besten und qualitätsbewusstesten Bäcker der Region Vorpommern-Rügen nahmen teil. Die Vielfalt der Stollenvariationen war großartig. Neben den alten bekannten Stollen wie der Butter-, Quark-, Mandel-, Mohn- und Marzipanstollen traten auch Cranberry- und ein 4-Urkornstollen an.

Die Bewertung erfolgt nach einem standardisierten Verfahren des Deutschen Brotinstituts. Der Prüfer Michael Isensee geht bei jedem Stollen die einzelnen Kriterien durch und verfasst damit nach eingehender Beratung mit dem Innungsobermeister und Bäckermeister Michael Mudrick ein Gutachten, das jeder Teilnehmer am Ende bekommt, um nachvollziehen zu können, was gut oder weniger gut am eigenen Stollen zur Geltung kam. Geschmack ist eben nicht alles.

Das Zertifikat besiegelt die Güte des Backwerks. In diesem Jahr ist kein Stollen nicht prämiert worden. „Das ist äußerst selten!“ so Michael Isensee. Das zeugt von dem hervorragenden Bäckerhandwerk der teilgenommenen Bäckereifachbetriebe.

Teilgenommen haben 7 Bäcker und Konditoren. 18 Mal wurde das Prädikat „Sehr gut“ vergeben, 8 Mal das Prädikat „Gut“. Zusätzlich wurde 5 Mal das Siegel „Gold“ an die Teilnehmer vergeben, deren Stollen 3 Jahre in Folge mit „Sehr gut“ prämiert wurden.

Die Kriterien sind im einzelnen:

  • Form und Aussehen
  • Oberflächen- und Krusteneigenschaften
  • Lockerung und Krumenbild
  • Struktur und Elastizität
  • Geruch und Geschmack

Wir danken allen teilgenommenen Bäckereien und Konditoreien!

 

Posted by redakteur-handwerk

Handwerks Blog

Hier lassen wir den Besucher unserer Website an der Arbeit der Kreishandwerkerschaft und ihrer Innungen teilhaben. Anhand von multimedialen Inhalten kann sich der Besucher informieren und gerne Meinungen mitteilen. Dies ist Teil der Öffentlichkeitsarbeit der Kreishandwerkerschaft, denn frei nach der Devise „Klappern gehört zum Handwerk“. 

FLICKR WIDGET

Unsere Partner